Rückbildung2020-03-07T20:59:39+00:00

Rückbildung

Rückbildung

RÜCKBILDUNG

Warum Rückbildungsgymnastik nach der Schwangerschaft und Geburt so wichtig ist? Zugegeben, für die meisten Mütter ist die Vorstellung sich in den ersten Wochen mit dem Baby im durcheinandergewirbelten Alltag dem Beckenboden zu widmen, nicht gerade sehr verlockend.

„Ich habe doch gar keine Beschwerden. Muss der Kurs denn wirklich sein?“, höre ich nicht selten.

Meine Antwort: Ja, unbedingt!!

Warum Rückbildungsgymnastik nach der Schwangerschaft und Geburt so wichtig ist? Zugegeben, für die meisten Mütter ist die Vorstellung sich in den ersten Wochen mit dem Baby im durcheinandergewirbelten Alltag dem Beckenboden zu widmen, nicht gerade sehr verlockend.

„Ich habe doch gar keine Beschwerden. Muss der Kurs denn wirklich sein?“, höre ich nicht selten.

Meine Antwort: Ja, unbedingt!!

Der Beckenboden spielt eine wichtige Rolle, um die innere Stabilität des Körpers wieder aufzubauen und den Halteapparat zu kräftigen. Die Rückbildungsgymnastik beinhaltet die Stärkung aller von der Schwangerschaft und Geburt verlängerten Muskelgruppen in Bauch und Beckenboden, sowie die Wiederherstellung einer gesunden Körperhaltung.

Der Kurs beginnt mit der Stärkung der Beckenbodenmuskulatur. Danach widmen wir uns nach und nach zusätzlich auch den anderen Muskelgruppen: Arme, Beine, Rücken, Bauch und Po. Auch wenn sich der Kurs nach viel körperlicher Arbeit anhört, der gemeinsame Spaß und Lachen stehen an erster Stelle!!

Informationen zum Kurs

Der Rückbildungskurs umfasst insgesamt zehn Zeitstunden und findet zweimal wöchentlich statt. Idealerweise sollte der Kurs ungefähr sechs Wochen nach der Geburt beginnen, dann hat sich der Familienalltag so langsam eingespielt und der Beckenboden kann und sollte jetzt optimal und regelmäßig trainiert werden. Die Kinder können selbstredend gerne zum Kurs mitgebracht werden.

Die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen,  wenn die Rückbildungsgymnastik bis zum Ende des neunten Monats nach der Geburt abgeschlossen wird. Bei privaten Versicherungen muss dafür die Kostenübernahme vertraglich geregelt sein.

Hebamme Delia

Anfragen für Betreuungen und Terminvereinbarungen für Kennenlerngespräche nehme ich jederzeit gerne entgegen.

Mein Betreuungsradius umfasst Spandau, Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Elstal, Wustermark, Nauen, Groß-Glienicke, Brieselang und Schönwalde.

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Ihre Hebamme Delia

Arbeitszeiten

Montag – Freitag 9:oo – 17:oo
Wochenende/Feiertag nach Absprache

+49 (0) 179 – 549 48 59

© Copyright 2006 – | Hebamme Delia | All Rights Reserved

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok